Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

 

Risikomanagement- und Fehlermeldesysteme zur Verbesserung der Patientensicherheit in Klinik und Praxis: G-BA beschließt am 23.01.14 Mindeststandards

Nach umfassender Einbeziehung von Experten hat der G-BA in den schon geltenden Qualitätsmanagement-Richtlinien zur vertragsärztlichen, vertragszahnärztlichen sowie stationären Versorgung für das Risikomanagement beispielsweise das Erfordernis einer Risikoanalyse, -bewertung, -bewältigung und -überwachung sowie Schulungen der Beteiligten als Mindeststandards vorgegeben.

Für Fehlermeldesysteme soll gelten, dass diese für Mitarbeiter in Praxen und Kliniken niederschwellig zugänglich sind. Meldungen können freiwillig, anonym und sanktionsfrei erfolgen. Hieraus sollen entsprechende Verbesserungen resultieren.


„Bei medizinischen Behandlungen wird es immer auch unerwünschte Nebenwirkungen und Behandlungsfolgen geben. Die heute beschlossenen Regelungen sollen aber dazu beitragen, vermeidbare Fehler und Komplikationen zu verhindern“, sagte Dr. Regina Klakow-Franck, unparteiisches Mitglied des G-BA und Vorsitzende des für Qualitätssicherung zuständigen Unterausschusses.


Hier die Pressemitteilung "Risikomanagement- und Fehlermeldesysteme zur Verbesserung der Patientensicherheit in Klinik und Praxis" zum Download.


QM BÖRCHERS CONSULTING + identifiziert Risiken in Ihren Abläufen auf der Basis einer zehnjährigen Auditerfahrung und einer umfassenden Schadensdatei.

Wir beraten Sie erfolgreich und nachhaltig beim Aufbau Ihres Risikomanagements nach den G-BA Mindeststandards.

Ihr direkter Kontakt:


  • Haben Sie Fragen zum aktuellen Stand Ihres Risikomanagements?
  • Benötigen Sie Informationen zur Erfüllung der G-BA Richtlinie?


QM BÖRCHERS CONSULTING + ist für Sie der richtige Ansprechpartner.
Rufen Sie uns an: 02323-3845203.


Weitere Informationen zum Risikomanagement im Gesundheitswesen finden Sie hier.



Informieren Sie sich in unserem Seminar am 28.05.14 zum Thema „Risikomanagement: Die G-BA-Richtlinie erfüllen“

Thema des Seminars "Risikomanagement: Die GBA-Richtlinie erfüllen" sind die Grundlagen des Risikomanagements, die Vorstellung der G-BA Mindeststandards, die Synergieeffekte von Qualitäts- und Risikomanagement und die erfolgreiche Etablierung einer Fehlerkultur (CIRS).

Das Seminar ist auch als Inhouse-Schulung buchbar.


Weitere Informationen finden Sie auf der Seite QM-Seminare.

Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesenfalse
 
powered by webEdition CMS