Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

 

Anmeldung zur Zertifizierung von EndoProthetikZentren

Für alle Kliniken, die nicht über einen Hauptoperateur mit der Zusatzweiterbildung Spezielle Orthopädische Chirurgie verfügen, läuft die Anmeldefrist zur EPZ-Zertifizierung am 31.12.2013 ab.


Grundsätzlich muss einer der zwei erforderlichen Hauptoperateure über die Zusatzweiterbildung „Spezielle Orthopädische Chirurgie“ verfügen. Darauf kann jedoch verzichtet werden, wenn bereits in der Endoprothetik tätige Operateure im Zeitraum 2009-2012 pro Jahr mindestens 50 Endoprothesen selbständig operiert haben und einen Antrag auf Zertifizierung als EndoProthetikZentrum bis zum 31.12.2013 stellen.


Sie planen in Ihrer Klinik die Zertifizierung eines EndoProthetikZentrums?

QM Börchers Consulting + kann Sie sowohl im Antragsverfahren als auch im Projektmanagement professionell, ergebnisorientiert und zielstrebig unterstützen.


Hier finden Sie weitere Informationen zur Zertifizierung von Endoprothetikzentren.

Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesenfalse
 
powered by webEdition CMS