Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

 

6. QMB-Camp 2015 – Ein Erfahrungsaustausch

Konflikte in der Arztpraxis lösen

Auch in deutschen Arztpraxen entstehen während der täglichen Arbeit Konflikte innerhalb des Praxisteams: Streit, kleinere Auseinandersetzungen, Wortwechsel und Missverständnisse sind menschlich und treten dort, ebenso wie in anderen Branchen, gelegentlich auf. Doch kann man Spannungen sinnvoll beilegen, gleich ganz vermeiden bzw. negative Auswirkungen auf die Patientensicherheit verhindern? Diese Fragen beschäftigen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 6. QMB-Camps 2015 hier in Herne. Wir veranstalten diesen fachspezifischen Erfahrungsaustausch wieder gemeinsam mit dem Verband medizinischer Fachberufe e.V..

Gefahr unterschätzt

„Auseinandersetzungen in der Arztpraxis können bereinigt werden, sofern es gute Argumente gibt“, sagt Hannelore König, die 1. Vorsitzende des o. g. Verbandes. Während einige Konflikte erst gar nicht zur Kenntnis genommen würden, verschwänden andere schon nach kurzer Zeit von selbst; andere jedoch tauchten immer wieder auf, so Frau König. Zerwürfnisse, die scheinbar nicht lösbar sind, erweisen sich oft als sehr schädlich für den gesamten Praxisbetrieb. Betroffene zeigen sich in Konfliktsituation in der Regel relativ hilflos. Viele Patienten merken schnell, wenn etwas im Praxisteam nicht stimmt. Die schlechte Stimmung überträgt sich leicht auf alle Anwesenden und damit auch auf die Patientinnen und Patienten. Dies gilt selbst dann noch, wenn versucht wird freundlich zu bleiben. In der Konsequenz leidet das Ansehen der Praxis - wirtschaftlicher Schaden droht. Das Team macht eventuell nur noch „Dienst nach Vorschrift“, die Fehleranfälligkeit steigt an, langfristig ist die Patientensicherheit gefährdet und manch ein Patient wechselt gar die Praxis.

Lösbare Aufgabe

Auf dem 6. QMB-Camp erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darum wichtige Grundlagen und Hintergründe zum erfolgreichen Konfliktmanagement in Arztpraxen. Viele praktische Handlungsanweisungen, Tipps und Tricks zum Umgang mit schwierigen Kolleginnen und Kollegen sowie Vorgesetzten erleichtern künftig das Auflösen einer Konfliktsituation.
Fühlen Sie sich herzlich eingeladen und seien Sie dabei.


  • Was? QMB-Camp (Konflikte in der Arztpraxis und die Folgen)
  • Wo? Im Seminarraum bei QM BÖRCHERS CONSULTING +, Bochumer Str. 43, 44623 Herne
  • Wann? 23. Mai 2015 von 9 bis 16 Uhr
  • Kosten inkl. Schulungsunterlagen und Tagungspauschale?

50 Euro (Mitglieder Verband medizinischer Fachberufe e.V.), 65 Euro (Externe)


Anmeldung bitte mit diesem Faxformular: Anmeldeformular & Programm 6. QMB-Camp

Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesenfalse
 
powered by webEdition CMS