Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

 

Umgang mit COVID-19:
So unterstützen wir Sie in dieser herausfordernden Zeit!

Liebe Mandanten,

die momentane Situation mit dem Coronavirus (COVID-19) stellt uns alle vor große Herausforderungen.

Wir versuchen unser Angebot für Sie möglichst aufrecht zu erhalten und Ihnen gleichzeitig eine zumindest mittelfristige Planungssicherheit zu ermöglichen.

Beauftragte interne Audits und QM-Projektveranstaltungen führen wir bei unseren Mandanten grundsätzlich weiterhin wie geplant durch – allerdings im Remote-Verfahren. Dafür nutzen wir einen Web-gehosteten Dienst. Es handelt sich um ein schon jahrelang bei uns eingesetztes Softwarepaket für Online-Besprechungen, Desktopfreigaben und Videokonferenzen, mit dem wir Sie in Echtzeit über das Internet treffen können und so die erforderliche Projektarbeiten erfolgreich durchführen können.

Wir befinden uns in ständigem Kontakt mit Fachexperten, die über zahlreiche Netzwerke den aktuellen Stand der Verbreitung des unter Coronavirus bekannten SARS-CoV-2/COVID kennen und haben weitere Maßnahmen getroffen, um uns und Sie zu schützen:

  • Alle Mitarbeiter wurden explizit auf die geltenden Hygienemaßnahmen hingewiesen.
  • Interne Meetings werden weitestgehend remote abgehalten oder vertagt.
  • Unsere geplante WEINROTE SEMINARREIHE wird bis auf weiteres abgesagt.
    Neue Termine werden mit genügend Vorlauf bekanntgegeben, sobald sich die Lage wieder normalisiert hat.
  • Wir führen derzeit keine Dienstreisen in die Gebiete durch, die vom Robert Koch Institut als Risikogebiete klassifiziert wurden.

Sollten Sie Expertise zur Krisenbewältigung benötigen, dann rufen Sie uns an oder schreiben eine eMail mit Ihrem Anliegen, bei dem Sie Schwierigkeiten in der Umsetzung haben.
Wir unterstützen Sie!

Kommen Sie gesund durch diese Zeit!

Mit freundlichen Grüßen
Ihre

Prof. Dr. Kirstin Börchers

Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesenfalse
 
powered by webEdition CMS