Qualitätsmanagement für Organzentren

Vorbereitung auf die Zertifizierung nach OnkoZert für Organzentren

Erfahrene Mitarbeiter beraten Ihr Zentrum durch individuelle Einzelberatung. Wir begleiten Sie beim gesamten Aufbau und der Weiterentwicklung Ihres zentrumsübergreifenden Qualitätsmanagement-Systems. Auf die Zertifizierung nach OnkoZert bereiten wir Sie umfassend vor.

Falls Sie über kein zertifiziertes QM-System nach KTQ oder DIN ISO 9001:2015 verfügen, passen wir das Projektmanagement entsprechend für Sie an.


Die Durchführung von Projekten im Rahmen des Kennzahlen- und Risikomanagements runden unser Beratungsprofil ab. Alle Projekte stehen unter fachärztlicher Leitung.


Unsere Beratungsleistungen im Einzelnen


  • Fachärztliche Beratung mit individueller und interdisziplinäre Umsetzung der Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (OnkoZert) und der Ärztekammern u.a. für Darmzentren, Brustzentren, Prostatazentren, Hautzentren
  • Durchführung von moderierten Strategiesitzungen und Workshops zur Etablierung Ihres Organzentrums vor Ort
  • Verfassen Ihres individuellen Zentrumshandbuches in Zusammenarbeit mit Ihrem Projektteam
  • Vorbereitung auf die OnkoZert-Zertifizierung durch interne Audits
  • Flexible Generierung und Darstellung Ihrer individuellen Kennzahlen mit dem QM-SYSTEM-NAVI mit Durchführung eines Kennzahlenaudits
  • MODULARES RM-BAUKASTENSYSTEM zur Implementierung eines umfassenden Risikomanagements z.B. Risikomanagement-Ist-Analysen vor Ort, Implementierung von Risikomanagement-Instrumenten wie Prozess-FMEAs  sowie Fehlermeldesysteme und Durchführung von Risikomanagement-Audits.
  • Fachärztliche Schulung von QM-Beauftragten und internen Auditoren
  • Fachärztliches Management von Optimierungsprojekten wie Reduktion von Wartezeiten, Optimierung der ärztlichen Dokumentationsqualität


Eine ganzheitliche Versorgung von Patienten ist nur durch ein Netzwerk von Spezialisten unterschiedlicher medizinischer und pflegerischer Fachrichtungen möglich.


Das Ziel der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und weiterer medizinischer Fachgesellschaften ist es, die Zertifizierung von Organzentren mit einem festgelegten qualitativen Anspruch auf freiwilliger Basis zu fördern und somit die Versorgung von Krebspatienten zu verbessern.

Alle Einrichtungen des Gesundheitswesens und des Sozialwesens können sich nach der Norm zertifizieren lassen. Wir beraten Sie umfassend zur Zertifizierung nach DIN EN 15224 sowie zur Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015.
Wir beraten Sie bei Aufbau und Weiterentwicklung Ihres zentrumsübergreifenden Qualität-Management-Systems und bereiten Sie auf die Zertifizierung nach OnkoZert umfassend vor. false
 
powered by webEdition CMS