Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

 

Vormerken:
1. EPZ-Anwendertreffen für Zentrumsleiter, Koordinatoren und Qualitätsmanagementbeauftragte von Endoprothetikzentren am 27.06.2013 in Herne

Nach erfolgreichem Abschluss der Pilotphase, in der die Anforderungen für EndoProthetikZentren evaluiert und anschließend überarbeitet wurden, fiel am 19.10.2012 der Startschuss für die Zertifizierung von Endoprothetikzentren im Regelbetrieb durch die Zertifizierungsstelle ClarCert. ClarCert hat von EndoCert® und der DGOOC (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie) die Aufgabe der Steuerung des Zertifizierungssystems übertragen bekommen.

Die Zertifizierung von Endoprothetikzentren soll in Zukunft auch Patienten helfen, Behandlungszentren mit maximaler Kompetenz für den Einsatz von Knie- und Hüftprothesen zu finden und die Operationsqualität insgesamt in Deutschland im Bereich der Gelenkimplantation zu verbessern.

Ziel des 1. EPZ- Anwendertreffens für Zentrumsleiter, Koordinatoren und Qualitätsmanagementbeauftragte von Endoprothetikzentren ist die synergistische Vernetzung der EndoCert-zertifizierten Endoprothetikzentren.

Ein weiteres Ziel ist auch ein Erfahrungsaustausch und die Diskussion von Fragen und Optimierungspotenzialen bei der Erfüllung der von EndoCert geforderten Endoprothetikzentrums-Kriterien.

Das 1. EPZ-Anwendertreffen findet am 27.06.2013 von 13.30 h - 17.30 h in unseren Räumlichkeiten in der Bochumer Straße 42 in 44623 Herne statt und ist ausschließlich für Zentrumsleiter, Koordinatoren und Qualitätsmanagementbeauftragte von Endoprothetikzentren konzipiert. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es erwarten Sie ausgewiesene Experten-Beiträge und ein kollegialer Austausch.

Reservieren Sie sich telefonisch unter 02323-3879191 einen Platz oder schreiben Sie uns eine eMail an kontakt@qm-boerchers.de.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen regen Austausch.

Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesenfalse
 
powered by webEdition CMS