Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

 

Ab 15.10.2012 startet das DGOOC-Zertifizierungssystem „EndoCert“ bundesweit

„Damit starten wir eine international einmalige Qualitätsoffensive in der Endoprothetik und hoffen, damit auch andere Länder zur Einführung eines solchen Systems zu motivieren“, erklärt Professor Dr. med. Wolfram Mittelmeier, Präsident der DGOOC und Kongresspräsident DKOU 2012.

Nach dreijähriger Vorbereitung und zwei Pilotphasen führen die DGOOC, die Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik und der BVOU das Zertifizierungssystem "EndoCert" nun flächendeckend in Deutschland ein.

Ab sofort können sich bundesweit medizinische Einrichtungen zu sogenannten EndoProthetikZentren (EPZ) zertifizieren lassen. Mehr als 100 operative Einrichtungen haben bereits ihr Interesse zur Zertifizierung bekundet. Es wurden bisher 120 Fachexperten entsprechend den Anforderungen der DGOOC-Zertifizierungskommission geschult, um die Zertifizierung als EndoProthetikZentrum auch fachlich sicherstellen zu können.

Weitere Informationen zur Zertifizierung von Endoprothetikzentren nach EndoCert finden Sie hier.

Hier die DKOU-Pressemeldung zum Download.


Seminar zur Zertifizierung von Endoprothetikzentren nach DGOOC "EndoCert"

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir ein weiteres EPZ-Nachmittagsseminar zur

Zertifizierung von Endoprothetikzentren nach DGOOC "EndoCert"-
Vorbereitung und Ablauf des Zertifizierungsverfahrens

Wann: Am 10. Dezember 2012 von 15.30 h - 17.30 h
Wo: In unseren Räumlichkeiten in der Bochumer Straße 42 in 44623 Herne

Unser Nachmittagsseminar ist ausschließlich für Chefärzte, Geschäftsführer und Zentrumsleiter konzipiert. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Es erwarten Sie ausgewiesene Experten-Vorträge und ein kollegialer Austausch.

Reservieren Sie sich telefonisch unter 02323-3879191 einen Seminarplatz oder schreiben Sie uns eine eMail an kontakt@qm-boerchers.de.

Aktuelles zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesenfalse
 
powered by webEdition CMS